Presentation is loading. Please wait.

Presentation is loading. Please wait.

ECM als Unternehmensinfrastruktur | Contentmanagerdays | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT CONSULT Unternehmensberatung | 2002

Similar presentations


Presentation on theme: "ECM als Unternehmensinfrastruktur | Contentmanagerdays | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT CONSULT Unternehmensberatung | 2002"— Presentation transcript:

1 1 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Dr. Ulrich Kampffmeyer Contentmanagerdays Leipzig, P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH

2 2 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Agenda Definitionen und Unterschiede Content und Dokumente CM, WCM, ECM und MAM ECM als Unternehmensinfrastruktur Infrastruktur, Middleware und Dienste, Unified Enterprise Repository Content Management und XML XML und Standardisierung Ausblick

3 3 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede Content und Dokumente CM Content Management WCM Web Content Management ECM Enterprise Content Management MAM Media Asset Management

4 4 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content (engl. Inhalt) sind Informationen in strukturierter, schwach strukturierter und unstrukturierter Form, die in elektronischen Systemen zur Nutzung bereitgestellt werden Content ist nicht einfach eine Übertragung des Dokument-Begriffes. Content wird heute so verstanden, dass die Informationsobjekte Inhalt, Layout und Meta-Daten umfassen Definitionen und Unterschiede Was ist Content ? (1)

5 5 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Strukturierter Content sind Daten, die in einem standardisierten Layout aus datenbankgestützten Systemen bereitgestellt werden (z.B. formatierte Datensätze aus einer Datenbank) Schwach strukturierter Content sind Informationen und Dokumente, die zum Teil Layout und Meta-Daten mit sich tragen, jedoch nicht standardisiert sind (z.B. Textverarbeitungsdateien) Unstrukturierter Content sind beliebige Informationsobjekte, deren Inhalt nicht direkt erschlossen werden kann und die nicht eine Trennung von Inhalt, Layout und Metadaten besitzen (Bilder, GIF`s, Video, Sprache, Faksimiles etc.) Definitionen und Unterschiede Was ist Content ? (2)

6 6 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede Was ist Content-Management (CM) ? Content-Management-Systeme (CMS) im übergreifenden Sinn unterstützen die Erstellung von Content (direkt oder durch Anbindung) die Verwaltung von Content (CM im engeren Sinn) die Bereitstellung von Content (Präsentation, Distribution) die Kontrolle von Content (Rechte, Versionierung) die Individualisierung von Content (Personalisierung, Sichten) CM im engeren Sinn bezeichnet lediglich die programmgestützte Verwaltung von Inhalten (Datenbanken, Archive etc.) CM ist die Weiterführung von Dokumenten- Management mit Nutzung von Internet-Technologien Die Begriffe Content-Management und CMS werden von den Anbietern undifferenziert benutzt

7 7 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede Was ist Web-Content-Management ? Web-Content-Management (WCM) umfasst die Verwaltung von Content auf internet-basierten Web-Sites und Portalen Web-Content-Management-Systeme (WCMS, WebCMS) lassen sich funktional wie folgt gruppieren: Redaktionssysteme zur Erstellung, Verwaltung und Beschickung von Web-Sites (Web-Editoren, Web-eProcess u.a.) Web-Site-Operating-Systeme, die den Content zur Laufzeit bereitstellen. Diese Systeme sind zunehmend Datenbank- basiert (Ablösung von HTML-hierarchischen Verzeichnissen) Web-Design-Werkzeuge zum Entwurf und Aufbau der Funktionalität eine WebSite Web-Publishing-Lösungen mit aktiver Informationsverteilung Web-CMS konzentriert sich auf die Bereitstellung von Content für offene Benutzergemeinschaften im Internet

8 8 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede Was ist Enterprise-Content-Management? Enterprise-Content-Management (ECM) geht vom Ansatz aus, alle Informationen eines Unternehmens auf einer einheitlichen Plattform zur Nutzung intern, im Partnerverbund und extern („Unified-Global-Repository“-Ansatz, Data- /Document-/Content-Warehouse) ECM umfasst herkömmliche Informationstechnologien wie Dokumentenmanagement, Knowledge Management, Workflow, Archivierung etc. und integriert die Host- und Client/Server-Welt mit Portal- und anderen Internet- Technologien Ziel von ECM ist, Daten- und Dokumentenredundanz zu vermeiden (jede Information existiert nur einmal), den Zugriff einheitlich zu regeln, unabhängig von Quelle und Nutzung beliebige Informationen bereitzustellen und als Dienst allen Anwendungen gleichförmig zur Verfügung zu stehen ECM ist eine Basistechnologie von eBusiness zur Bereitstellung der erforderlichen Informationen und Steuerung der Prozesse

9 9 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede Was ist MAM Media-Asset-Management? Variante des Content-Managements mit besonderen Anforderung an eine sichere Archivierung Grosse Bestände / Volumina Spezielle Formate (Video, Sprache, eBooks, etc.) Performanceanforderung (Download, Streaming, etc.) eBilling DRM Digital-Rights-Management (Signaturen, Wasserzeichen, etc.) Kopierschutz © PROJECT CONSULT 2002 Urheberrechte Dr. Ulrich Kampffmeyer Rendition-Management Navigation / einfache User-Interfaces Content Syndication

10 10 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede Was ist der Unterschied?

11 11 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur ECM als Middleware und Dienste ECM als Unified Enterprise Repository

12 12 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Unstructured Content ECM als Unternehmensinfrastruktur AIIM’s Definition of ECM Data Business Processes CUSTOMIZE CAPTURE DELIVER MANAGE CREATE

13 13 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Enterprise Content Management “The technologies used to create, capture, customize, deliver, and manage enterprise content to support business processes.” ECM als Unternehmensinfrastruktur AIIM’s Definition von ECM

14 14 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 WEB CONTENT MGT. DOCUMENT MGT. IMAGING EAI E-PROCESS MGT. DATA MINING PORTALS STORAGE MOBILE APPLIANCE CONTENT MGT. COLLABORATION KNOWLEDGE MGT. ENTERPRISE CONTENT MANAGMENT ORDER PROCESSING WAREHOUSE MANAGEMENT ERP SHIPPING SYSTEMS ELECTRONIC BILL PRES./PAYMENT FULFILLMENT (BACK-OFFICE APPLICATIONS DATABASES STORAGE NETWORK INFRASTRUCTURE E-COMMERCE SALES AUTOMATION SALES AUTOMATION CRM SUPPLY-CHAIN MGT. SUPPLY-CHAIN MGT. MARKETING CAMPAIGN MGT. MARKETING CAMPAIGN MGT. COMMERCE (FRONT-END APPLICATIONS PORTALS B2E B2C B2B BROWSERS ECM als Unternehmensinfrastruktur Komponenten-Architektur

15 15 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Applikationen mit Infrastruktur verbinden AIIM International ERP Enterprise Applications Enterprise Content Management Web Content Management Doc Mgmt Imaging DominoExchangeRDMS File System WorkflowCollaboration Data Warehousing Mining EAI E-Business Infrastructure Integration Quelle: AIIM 2001 Industry Study AP/ARRM/ACRMHRM

16 16 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Applikationen mit Infrastruktur verbinden AIIM International ERP Enterprise Applications Enterprise Content Management Web Content Management Doc Mgmt Imaging DominoExchangeRDMS File System WorkflowCollaboration Data Warehousing Mining EAI E-Business Infrastructure Integration AP/ARRM/ACRMHRM Basis Idee Nr. 1 Integrative Middleware Quelle: AIIM 2001 Industry Study

17 17 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Applikationen mit Infrastruktur verbinden AIIM International ERP Enterprise Applications Enterprise Content Management Web Content Management Doc Mgmt Imaging DominoExchangeRDMS File System WorkflowCollaboration Data Warehousing Mining EAI E-Business Infrastructure Integration AP/ARRM/ACRMHRM Basis Idee Nr. 2 Unabhängige Dienste für alle Anwendungen Quelle: AIIM 2001 Industry Study

18 18 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Applikationen mit Infrastruktur verbinden AIIM International ERP Enterprise Applications Enterprise Content Management Web Content Management Doc Mgmt Imaging DominoExchangeRDMS File System WorkflowCollaboration Data Warehousing Mining EAI E-Business Infrastructure Integration AP/ARRM/ACRMHRM Basis Idee Nr. 3 Ein einheitliches, übergreifendes Enterprise Repository für jeden Informationstyp Quelle: AIIM 2001 Industry Study

19 19 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Anforderungen Speicherung aller Arten von Informationen Speicherung dynamischer und unveränderlicher Informationen Dienstekonzept Große und kleine Lösungen Eigener Recherche-Client oder Einbindung in vorhandene Anwendungen Zentrale und verteilte Indexdatenbanken Konsistente Langzeitspeicherung Modular ausbaubar Verteilte Archive Integration in vorhandene Systeme

20 20 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Funktionale Lösungsansätze ECM Portal Browserbasierte personalisierte Anzeige für den Informationenzugriff von internen und externen Quellen wie auch der Ersatz von alten Host und/oder Client Anzeigen ECM Data/Document Warehouse Applets, Middleware und Metadatenbanken für die Kombination und Zusammenfassung von unstrukturierten Informationen aus verschiedenen Quellen des Unternehmens ECM Workflow Prozessgesteuerte Verdichtung von Informationen Überschneidungen mit EAI Enterprise Application Integration ECM Knowledge-Management Adaption von strukturierten und unstrukturierten Informationen inklusive EBT

21 21 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Integriertes ECM-System Firewall Portal Interface Redaktions- Applikation Capture Fachan- wendung Groupware- Kommuni- kation ERP Application Portal Intranet Server Content Management Classification Knowledge Management Application Server Groupware Server ERP Content Repository Legacy Groupware Repository ERP Repository Enterprise Records Management (Archivierung) DMS Workflow EAI Web Server Präsentation eBusiness- Transaktionen Content enabled

22 22 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Definitionen und Unterschiede WCM Skalierung WCM Editing WCM Editing Lösungen schaffen vor allem den Content und unterstützen den Editionsprozess mit Workflow- Funktionalität. WCM Repository Internes Management von Informationen und Laufzeit- Festlegung WCM Publication Zusätzlich zu „pull“-Mechanismen bieten diese Lösungen „push“-Methoden zur Verteilung spezieller Informationen. WCM eBusiness Die integrierten Systeme stellen mehr als nur Adaption, Management und die Verbreitung des Content bereit. Weitere Funktionen erlauben auch eine direkte Interaktion und eine individuelle Nutzung.

23 23 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Aktuelle Themen Verlinkung von Technologien mit Anwendungen -- e-Business Automation Effektives Management von Web Content -Intranet, Extranet Content Aufgaben Rechtssituation, Langzeitverfügbarkeit und Migration von Daten Beschleunigung der time-to-market - Überlegungen zu ASP-Lösungen Implementierungsfragen

24 24 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur Implementationsfragen Definition von Metadaten, Richtlinien, Prozeduren Import, Konvertierung, Migration Plattformen, Datenbanken, Browser, Client Desktop Integration, Integration von Anwendungen, Back Office Integration Prozess und Workflow Modellierung Kulturelle Grenzen bei Online vs. Offline Arbeit Wie werden die Komponenten vernetzt? (EAI Enterprise Application Integration)

25 25 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 ECM als Unternehmensinfrastruktur ASP-Problematik Sicherheit Bandbreite Langfristige Informationsverfügbarkeit Anpassungsfähigkeit Implementation und Integration Die Risiken... Sind Sie bereit, Risiken zu teilen? Wie steht es um die Sicherheit? Ist die ständige Verfügbarkeit der Informationen garantiert? Was passiert, wenn es nicht funktioniert? Wird das ASP-Unternehmen überleben?

26 26 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content Management und XML XML wofür ? Standardisierung

27 27 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content Management und XML Architektur Create Manage Deliver Capture - -paper -feeds Office apps Web apps Kunde Unternehmen Personalisierter Content Mobil Properties Meta data Federated repository Automatisierte Prozesse EDM Services Intranet/extranet Infrastruktur CM Products Templates & styles Design & devices Regierung Quelle Strategy Partners Firmen Anwend. Document bases Datenbanken

28 28 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content Management und XML Architektur Create Manage Deliver Capture - -paper -feeds Office apps Web apps Kunde Unternehmen Personalisierter Content Mobil Properties Meta data Automatisierte Prozesse EDM Services Intranet/extranet Infrastruktur CM Products Vorlagen & Stile Design & devices Regierung Quelle Strategy Partners Firmen Anwend. Dokumenten Grundlage Federated repository Datenbanken Eine zukünftige Basis- Technologie XML

29 29 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content Management und XML Internet Standards Protokoll-Ebene TCP/IP HTTP, SHTTP Schnittstellen-Ebene WebDAV für Workflow und Dokumentenmanagement XML © PROJECT CONSULT 2002 Urheberrechte Dr. Ulrich Kampffmeyer Format-Ebene HTML, derzeit Version 4, Ausbau als XHTML XML, einschließlich spezialisierter Ausprägungen Dokumentformate aus dem klassischen Umfeld (PDF, JPEG2000)

30 30 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content Management und XML Metadaten-Standards XML-Umfeld RDF Resource Description Framework XMI XML Metadata Interchange Etc. Für fast alle Metadatenansätze existiert eine XML- Version XML ist als Beschreibungssprache für Metadaten gut geeignet Dieses hilft aber nicht bei der eigentlichen Standardisierung der Metadaten

31 31 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Content Management und XML Die Ansprüche an die Integration steigen Content-Management, Dokumenten-Management und elektronische Archivierung werden zu nachgeordneten, für den Anwender nicht mehr als eigenständige Lösungen sichtbare Komponenten Business Process Management, Workflow und kollaborative Work-Funktionen werden zu treibenden, integrierten Kräften von Fach- anwendungen Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr. Ulrich Kampffmeyer Basisfunktionen wie Recherche, Renditionierung, Konvertierung, Viewing oder Verteilung werden Bestandteil von Betriebssystemen, Office- Umgebungen und Standard-Anwendungssoftware © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr. Ulrich Kampffmeyer

32 32 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Oktober 1998 von IETF (Internet Engineering Task Force) in Leben gerufen Regelt den Zugriff auf Inhalte eines Dokumenten- Management-Systems über das Internet Änderung des Inhalts und der Struktur eines Dokumentes im Team ist möglich © PROJECT CONSULT 2002 Urheberrechte Dr. Ulrich Kampffmeyer Der reinen Lesezugriffe von HTTP-Protokoll werden um den schreibende Zugriffe erweitert Content Management und XML WebDAV

33 33 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Ausblick Das Gedächtnis des Informationszeitalters

34 34 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Ausblick Elektronische Archivierung „Die elektronische Archivierung ist das Gedächtnis des Informationszeitalters“ Erkki Liikanen EU-Kommissar „Information Society“

35 35 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Ausblick Information Gap Frühe Websites kaum noch vorhanden Elektronische Archivierung im Web und ECM- Umfeld unzureichend Rechtliche Anforderungen an Transaktionsarchivierung Digital Divide

36 36 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Ausblick Information Overflow Überflutung mit zu viel Information „Wir dürsten nach Wissen und ertrinken in Information“ Redundanz Originalinformationen kaum noch erkennbar Digital Rights Management für Autorenrechte im Internet

37 37 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Mangelhafte Erschließung bedroht den Wert von Information Das Internet ist nicht nur einer der größten Informationsspeicher sondern auch einer der größten Informationsvernichter Exponentielles Informationswachstum basiert zum großen Teil auf Kopien, Plagiaten, Renditionen, Versionen, Nichtigkeiten, Werbung und dem Selbstdarstellungsbedürfnis des Menschen Die digitale Überflutung überfordert den Nutzer: den Anwender unterstützende Systeme müssen zur Selektion, Aufbereitung und Bewertung von Information ausgelegt werden © Copyright PROJECT CONSULT GmbH 2002 / Autorenrecht Dr. Ulrich Kampffmeyer

38 38 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Ausblick Konvergenz WCM, ECM, Portale und andere Technologien verschmelzen Der Markt ist übersättigt Der WCM-Markt wird sich analog zum DMS-Markt konsolidieren

39 39 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Die Herausforderung an Content Management Information ist so aufzubauen, dass sie, unabhängig vom Erzeuger und erzeugendem System, langfristig konsistent und authentisch genutzt werden kann.

40 40 ECM als Unternehmensinfrastruktur Contentmanagerdays Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Oderfelder Strasse Hamburg © PROJECT CONSULT 2001 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Dr. Ulrich Kampffmeyer WebSite, Newsletter, Informationen...


Download ppt "ECM als Unternehmensinfrastruktur | Contentmanagerdays | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT CONSULT Unternehmensberatung | 2002"

Similar presentations


Ads by Google