Presentation is loading. Please wait.

Presentation is loading. Please wait.

FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Führerscheinausbildung für FEUERWEHREN in NIEDERÖSTERREICH Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband ARBA Fahrzeug- und Gerätedienst.

Similar presentations


Presentation on theme: "FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Führerscheinausbildung für FEUERWEHREN in NIEDERÖSTERREICH Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband ARBA Fahrzeug- und Gerätedienst."— Presentation transcript:

1 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Führerscheinausbildung für FEUERWEHREN in NIEDERÖSTERREICH Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband ARBA Fahrzeug- und Gerätedienst

2 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG INHALT LENKERBERECHTIGUNG bis 5,5 t mit B – Führerschein FEUERWEHRFÜHRERSCHEIN FÜHRERSCHEINERGÄNZUNGSAUSBILDUNG » Entstehung » Vorraussetzungen/Ausbildung » Unterlagen » Vorraussetzungen » Antragstellung » Berechtigungen » Allgemeine Informationen

3 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG INHALT LENKERBERECHTIGUNG bis 5,5 t mit B – Führerschein FEUERWEHRFÜHRERSCHEIN FÜHRERSCHEINERGÄNZUNGSAUSBILDUNG » Entstehung » Vorraussetzungen/Ausbildung » Unterlagen » Vorraussetzungen » Antragstellung » Berechtigungen » Allgemeine Informationen

4 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t ENTSTEHUNG »Technische Probleme aufgrund der Überladung von Feuerwehrfahrzeugen »Personelle Probleme aufgrund der teuren C – Ausbildung

5 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t ARGUMENTATION Kaum technische Unterschiede zwischen Fahrzeugen der 3,5 t und 5,5 t Klasse Mercedes Sprinter HzGM 3,5 t Mercedes Sprinter HzGM 5,5 t

6 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t VORRAUSSETZUNGEN ANTRAGSTELLER »Mitgliedschaft bei einer FF oder BTF »Bereits außerhalb der Führerschein-Probezeit »Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung

7 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t VORRAUSSETZUNGEN AUSBILDER »Min. 7 Jahre B-Führerschein und zumindest Ausbildung C 1 erfolgreich absolviert »Bestellt durch den FKDT (Beilage A ist mitzuführen) »Erfahrungen und Kenntnisse als Ausbilder »…»…

8 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t VORRAUSSETZUNGEN PRÜFER »Darf nicht der Ausbilder sein »FKDT od. FKDTSTV od. bestellt durch FKDT (Beilage B ist mitzuführen) »Straffrei gem. § 7 FSG (drei Jahre)

9 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t AUSBILDUNG Theorie (3 UE à 50 min.) »Lenken von Einsatzfahrzeugen »Fahrzeugtechnik, Fahrphysik »Gefahrenlehre und Partnerkunde »Ausbildungsnachweis ist zu führen (Beilage D)

10 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t AUSBILDUNG Praxis (5 UE à 50 min.) »Einschulung auf gegenständliches Fahrzeug »Zustandsüberprüfung des Fahrzeuges (z.B. Lenkvorrichtung, Bremsen, Scheinwerfer, usw.) »Fahrübungen (Übungsfahrten L – Taferl) (z.B. Umkehren, Rückwärtsfahren, Bremsübungen, usw.) »Gefahrenlehre und Partnerkunde

11 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t PRÜFUNG Theoretische Prüfung »Mittels Fragebogen (Beilage C) »Mündlich »Schriftlich »Computerunterstützt Von 20 Fragen müssen min. 16 richtig beantwortet werden!

12 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t PRÜFUNG Praktische Prüfung »Nach erfolgreicher theor. Prüfung (Prüfungsprotokoll, Beilage E) »Überprüfungen am Fahrzeug »Langsamfahrübungen (Einparken, Umkehren und Rückwärtsfahren) »Prüfungsfahrt im öffentlichen Verkehr (min. 25 min.) Keine groben Verstöße gegen die StVO!

13 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t UNTERLAGEN Infoservice/Rechtliche Bestimmungen Dienstanweisungen DA inkl. Beilagen

14 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Lenkerberechtigung 5,5 t UNTERLAGEN Beilage A Bestellung z. Ausbilder Beilage B Bestellung zum Prüfer Beilage C Fragebogen Beilage D Ausbildungsnachweis Beilage E Prüfungsprotokoll Beilage F L - Taferl

15 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG INHALT LENKERBERECHTIGUNG bis 5,5 t mit B – Führerschein FEUERWEHRFÜHRERSCHEIN FÜHRERSCHEINERGÄNZUNGSAUSBILDUNG » Entstehung » Vorraussetzungen/Ausbildung » Unterlagen » Vorraussetzungen » Antragstellung » Berechtigungen » Allgemeine Informationen

16 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FEUERWEHRFÜHRERSCH EIN VORRAUSSETZUNGEN »Mitgliedschaft bei einer FF oder BTF in Niederösterreich »Zum Zeitpunkt der Antragstellung, Besitz einer Lenkerberechtigung, min. C 1 »Zustimmung des Feuerwehrkommandanten

17 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FEUERWEHRFÜHRERSCH EIN ANTRAGSTELLUNG Infoservice/ Formulare Feuerwehrführerschein Ansuchen Beilagen: 2 Passfotos sowie eine Kopie des zivilen Führerscheins!

18 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FEUERWEHRFÜHRERSCH EIN BERECHTIGUNGEN Der Feuerwehrführerschein berechtigt nur zum Lenken von Feuerwehrfahrzeugen in Österreich und Deutschland! ZivilFeuerwehrführerscheinFeuerwehrfahrzeug – Klasse BMit FWFSB+C+D C1C1 Mit FWFSB+C+D CMit FWFSB+C+D E zu BMit FWFSE zu B+C+D E zu C 1 Mit FWFSB+C+D+E E zu CMit FWFSB+C+D+E

19 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FEUERWEHRFÜHRERSCH EIN UNTERLAGEN Information Feuerwehrführerschein Verlängerung Feuerwehrführerschein Information f. Ärzte betr. Verlängerung Feuerwehrführerschein

20 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG INHALT LENKERBERECHTIGUNG bis 5,5 t mit B – Führerschein FEUERWEHRFÜHRERSCHEIN FÜHRERSCHEINERGÄNZUNGSAUSBILDUNG » Entstehung » Vorraussetzungen/Ausbildung » Unterlagen » Vorraussetzungen » Antragstellung » Berechtigungen » Allgemeine Informationen

21 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FÜHRERSCHEINERGÄNZU NG ALLGEMEINE INFORMATIONEN »Zivile C – Führerschein – Ausbildung zu günstigen Konditionen (ohne C95/Grundqualifikation) »Theorieunterricht in der NÖ Landes- Feuerwehrschule »Anmeldung analog Kursanmeldung

22 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FÜHRERSCHEINERGÄNZU NG ALLGEMEINE INFORMATIONEN Fachbereiche Ausbildung Führerscheinergänzung

23 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG LENKERBERECHTIGUNG bis 5,5 t mit B – Führerschein FEUERWEHRFÜHRERSCHEIN FÜHRERSCHEINERGÄNZUNGSAUSBILDUNG OBR Ing. Kurt Jestl 02272/ AUSKÜNFTE – NÖ LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BI Ing. Dominik Kerschbaumer 02272/ ABI Ing. Christian Hübl 02272/

24 FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG FRAGEN?! Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband ARBA Fahrzeug- und Gerätedienst


Download ppt "FÜHRERSCHEINAUSBILDUNG Führerscheinausbildung für FEUERWEHREN in NIEDERÖSTERREICH Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband ARBA Fahrzeug- und Gerätedienst."

Similar presentations


Ads by Google